Faltpavillon – Wasserdicht – Infos, Empfehlungen & Zubehör

Sie sind auf der Suche nach einem wasserdichten Faltpavillon, in dem Sie trotz Regenschauer nicht gleich nasse Füße bekommen? Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten genau diese Faltpavillons vorstellen, um Sie bei einer möglichen Kaufentscheidung zu unterstützen.

5 gute Gründe für ein wasserdichtes Faltpavillon:

  • Schnell und unkompliziert auf und abzubauen (Video ansehen…)
  • Schützt vor Regen und Sonne gleichermaßen
  • Einfach, sicher und handlich zu transportieren
  • Keine große Preisdifferenz zu den nicht wasserdichten Produkten
  • Vielseitig einsetzbar (Freizeit, Sport, Veranstaltungen)

Unser Produktsieger – Alle Modelle im Überblick…

Nexos Hochwertiger Falt-Pavillon Partyzelt mit 2 Seitenteilen PROFI Ausführung für Garten Terrasse Feier Markt als Unterstand Plane wasserdichtes Dach 3 x 3 m champagner
203 Bewertungen
Nexos Hochwertiger Falt-Pavillon Partyzelt mit 2 Seitenteilen PROFI Ausführung für Garten Terrasse Feier Markt als Unterstand Plane wasserdichtes Dach 3 x 3 m champagner
  • Maße: L 3,0 x B 3,0 x H 3,35 m (Standbeine voll ausgefahren)
  • 3-fach höhenverstellbar mittels Teleskopbeinen / Durchgangshöhe: 2,0 - 2,1 - 2,2 m
  • Dachkante nach unten 30 cm breit
  • Material: Dach Polyester 270 g/m² (300D) beschichtet, wasserdicht
  • Ersatzteilgarantie

Letzte Aktualisierung am 28.07.2016 um 17:58 Uhr

Wie funktioniert ein Faltpavillon?

Wasserdichtes Faltpavillon 3x3 von STILISTA
Faltpavillon von STILISTA

Der wohl größte Vorteil eines Faltpavillon gegenüber einem normalen Pavillon mit Stecksystem, ist der schnelle und unkomplizierte Auf- und Abbau – es müssen keine Einzelteile mühsam zusammengebaut werden. Stattdessen genügen wenige Handgriffe, um die Scherenkonstruktion (vergleichbar mit einem Regenschirm) in die gewünschte Form zu verwandeln. Wie der Aufbau genau funktioniert, haben wir in folgendem Artikel inklusive Video beschrieben: „Faltpavillon aufbauen? So klappt’s!“

Aspekt „wasserdicht“! Wie kommt es nun, dass ein Faltpavillon wasserdicht ist und ein anderes wiederum nicht? Ganz einfach! Die Verarbeitung der verwendeten Materialien macht hier den Unterschied spürbar. Bei den meisten wasserdichten Faltpavillons kommt als Grundmaterial eine synthetische Faser wie Polyester zum Einsatz, welche wiederum mit PU oder PVC beschichtet wird. Zu beachten ist hierbei: Beschichtet bedeutet nicht imprägniert! Imprägnierte Materialien sind zumeist nur wasserabweisend und nicht wirklich wasserdicht.

Faltpavillon, Pavillon, Pagodenzelt! Wo ist eigentlich der Unterschied?

Faltpavillon

Ein Faltpavillon erweitert das klassische Pavillon nur durch einen intelligenten Falt-Mechanismus, welcher den Auf- bzw. den Abbau vereinfacht und beschleunigt. In der grundsätzlichen Funktionalität als Pavillon unterschieden sich die beiden Bauformen aber nicht.

Vorteile

  • Schneller Auf- und Abbau möglich
  • Durch versiegelte Nähte und Beschichtung  wasserdicht
  • Kompakt durch wenige Teile

Nachteile

  • Je nach Produkt weniger Stabil
  • Meist etwas teurer

Pavillon

Der zweite Typ ist das klassische (nicht faltbare) Pavillon ohne faltbaren Mechanismus. Bei diesen Modellen müssen alle Einzelteile von Hand zusammengesteckt werden. Viele Modelle bestehen meist nativ aus einem wasserundurchlässigen Material wie z.B. PVC oder PE.

Vorteile

  • Sehr stabile Konstruktion
  • Mit PE oder PVC Dach wasserundurchlässig

Nachteile

  • Längere Auf- und Abbau Zeiten
  • Viele verschiedene Teile

Pagodenzelt

Eine Erweiterung des „normalen“ Pavillon ist das durch die auffällige Dachform zu erkennende Pagodenzelt – häufig aber auch nur als Partyzelt bezeichnet. Ein Pagodenzelt verfügt in der Regel über keinen faltbaren Mechanismus welcher den sehr schnellen Aufbau ermöglicht. Stattdessen ist der Auf- und Abbau eher mit dem eines Pavillon zu vergleichen, denn auch hier kommen zumeist Steckverbindungen zum Einsatz.

Vorteile

  • Stabile Konstruktion
  • Mit PE oder PVC Dach wasserundurchlässig
  • Elegantes Design

Nachteile

  • Längere Auf- und Abbau Zeiten
  • Viele verschiedene Teile

Faltpavillon – Wasserdicht kaufen! Hierauf sollten Sie achten:

Damit Sie mit ihrem zukünftigen Faltpavillon oder Pavillon lange zufrieden sind, gibt es einige Ding zu beachten. In den folgenden Absätzen möchten wir auf die einzelnen Punkte näher eingehen und Sie auf die wichtigsten Einzelheiten vorbereiten.

Was bedeutet wasserdicht, wetterfest und wasserabweisend?

Einer der höchsten Prioritäten bei der Auswahl eines wasserdichten Faltpavillon legen wir natürlich auf die Wetterbeständigkeit bzw. auf die Fähigkeit tatsächlich wasserdicht zu sein. Doch was bedeutet wasserdicht und wetterfest eigentlich genau? Grundsätzlich stellt der Begriff „wasserdicht“ bzw. „wetterfest“ einen großen Spielraum an Interpretation zur Verfügung. Wie bei einer Uhr, welche grundsätzlich wasserdicht ist, aber nicht mehr bei 100 Meter Wassertiefe. Wir versuchen bei unseren Produktvorstellungen einen realistischen aber durchschnittlichen Wert anzunehmen. Grundsätzlich hat natürlich jeder eine andere Anforderung an sein Faltpavillon, dennoch versuchen wir das Maximum an möglichen Anforderungen rauszuholen. Grundsätzlich sollte man allerdings zwischen wetterfest und wasserdicht unterscheiden.

Wasserdicht

Bei guter Pflege und Lagerung muss ein wasserdichtes Faltpavillon mehrere Stunden bei starken Regenfällen die überdachte Position trocken halten. Es sollte kein Wasser über die Bedachung eindringen. Nichtsdestotrotz ist ein Pavillon natürlich kein Ersatz für eine feste Bedachung. Sprich, man sollte nicht erwarten, dass ein Pavillon sowohl Winter wie auch Sommer aufgebaut im Garten steht und dann nach 2 Jahren noch den stärksten Schauern trotzt. Hier sollte man realistisch sein!

Wenn Sie eine weitere Erläuterung zu der Definition „Wasserdichtigkeit“ benötigen, dann schauen Sie doch mal den folgenden Wikipedia Eintrag an, hier werden die Detail nochmals ausführlich beschrieben.

Wetterfest 

Wie man sich nun denken kann, bedeutet wetterfest nicht gleich wasserdicht. Nach unseren Erfahrungen unterscheiden hier auch die Hersteller der jeweiligen Modelle. Aus diesem Grund unterscheiden wir ebenfalls in einzelnen Fällen. Grundsätzlich kann man aber auch bei den wetterfesten Faltpavillon sagen, dass sowohl der Schutz vor Sonne wie auch vor Regen grundsätzlich gewährleistet sein sollte, es aber gerade in Bezug auf die Einwirkungsdauer bei z.B. Regen Unterschiede geben kann. Ggf. wird „wetterfest“ auch mit „wasserabweisend“ gleichgesetzt.

Wasserabweisend

Wie Sie im nächsten Absatz erfahren werden, sind die wasserdichten Falpavillons in der Regel beschichtet und nicht nur imprägniert. Es gibt allerdings auch Pavillons welche nur imprägniert sind und somit auch nicht über einen längeren Zeitraum wasserdicht sind. Merken kann man sich also, das wasserabweisende Pavillons in der Regel keine voll-umfängliche Beschichtung mit PU oder PVC haben, sondern zumeist nur eine Imprägnierung, welche das Wasser nur für eine relativ kurze Zeit vom Grundmaterial abweist.

Kunststoff oder Polyester? Welches Material?

Auch wen die Vielzahl der vorgestellten Modelle aus Polyester sind, ist es ggf. hilfreich zu
wissen, dass es noch mehr Material gibt, welche zur Herstellung von Pavillons verwendet werden. Grundsätzlich werden in den meisten Fällen die Materialien Polyester oder Kunststoff verarbeitet, vorrangig für das Dach. Bei den vorgestellten Modellen kommt meist ein beschichtetes Polyester zum Einsatz. Zudem sind die vorhandenen Nähte versiegelt und bieten somit einen sehr guten Schutz vor dem eindringenden Wasser. Der größte Vorteil von Polyster gegenüber Kunststoff ist wohl, dass dieser unempfindlicher gegen die Einwirkung von straken Sonnenstrahlen ist. Der Kunststoff hingegen bleicht schnell aus und wird zudem noch spröde und brüchig bzw rissig. Hingegen kann man aber bei Kunststoff davon ausgehen, dass das Trägermaterial nativ und ohne Beschichtung absolut wasserdicht ist.

Zudem kommt aus unserer Sicht der ästhetische Aspekt. Auch wenn die Optik wie so oft Geschmackssache ist, empfinden wir die Modelle mit Polyster als hochwertiger und optisch ansprechender.

Wasserdichtes Faltpavillon 3x3 von STILISTA
Wasserdichtes Faltpavillon 3×3 von STILISTA

Die richtige Größe wählen!

Bevor Sie sich mit den vielen einzelnen Eigenschaften beschäftigen, sollten Sie sich zuerst über die benötigte Größe bzw. die notwendigen Abmessungen des jeweiligen Pavillon klar werden. Hierfür haben wir bereits einen Artikel zur Berechnung der richtigen Größe veröffentlicht. Um Ihnen nun eine schnelle Einschätzung zu ermöglichen, wie viele Personen je nach Situation beherbergt werden können, können Sie die folgende Tabelle als groben Richtwert heranzeihen. Bitte beachten Sie aber stets die individuellen Gegebenheiten.

Abmessungen2x2 m2,5x2,5 m3x3 m3x6 m4x6 m
Quadratmeter4 mm²6,25 mm²9 mm²18 mm²24 mm²
Stehende Gäste (Faktor: 0,6)710153040
Bequem sitzende Gäste (Faktor: 0,9)47102027
Gäste bei Dinner mit Buffet (Faktor: 1,4)3461317

Gestell und Konstruktion

Bei den meisten wasserdichten Faltpavillon kommt logischerweise keine statische, sondern eine sehr flexible und dynamische Konstruktion zum Einsatz, welche einen schnellen und einfachen Auf- und Abbau ermöglicht – auch Scherengestell oder Regenschirmmechanismus genannt.

Hier sollten Sie unbedingt auf die verwendeten Material achten. Im Idealfall wird für die Konstruktion ein rostfreies Leichtmetall verwendet (z.B. Aluminium). Vorbildlich wäre hier beispielsweise eine zusätzliche Veredelung durch eine Eloxierung, welche vor Kratzern schützt.

Faltpavillon – Wasserdicht: Aufbau, Gewicht und Packmaß

Weitere wichtige Punkt, welchen man beim Kauf nicht vernachlässigen sollte, sind zum einen das Gewicht, die physischen Abmessungen, aber auch die Einfachheit was den Aufbau bzw. den Abbau des Faltpavillon betrifft. Letzteres ist vor allem dann relevant, wenn man sein wasserdichtes Faltpavillon zum Beispiel mit in den Urlaub nehmen möchte, und sich mit dem Auf- bzw. Abbau in kurzer Zeit relativ oft beschäftigen muss. Dann möchte man natürlich nicht viel Zeit und Nerven verlieren, sondern stattdessen zügig und unkompliziert fertig werden.

Aufbau

Der Aufbau eines Faltpavillons geht je nach Modell relativ schnell und unkompliziert. Nach unseren Erfahrungen ist es aber gerade am Anfang (also beim ersten Aufbau) von Vorteil wenn man den Aufbau mit mindestens 2 Personen angeht. Das spart Zeit und Nerven. Sobald aber eine gewisse Übung und Routine vorhanden ist, klappt die Montage je nach Modell unter 15 Minuten mit nur einer Person.

Gewicht

Ein Punkt welcher nicht vergessen werden darf ist natürlich das Gewicht! Gerade wenn man das Faltpavillon öfter mitnehmen möchte (z.B. Urlaub, Wochenendausflüge, Flohmarkt usw…) sollte man natürlich auch an genügend Stauraum denken. Die meisten Faltpavillons wiegen zwischen 15 KG und 20 KG je nach Ausführung und verwendetem Material. Hier sollte man bedenken, dass eine sehr kleine oder zierliche Person ggf. Probleme mit dem alleinigen Tragen bekommen kann.

Packmaß

Neben den bereits angeführten Punkten sollte man auch auf das angegebene Packmaß achten. Also die Abmessungen, welche das Pavillon im „nicht zusammengebauten Zustand“ hat. Hier gibt es natürlich auch je Modell gewisse Unterschiede, in der Regel kann man aber sagen, dass die meisten Faltpavillons ein Packmaß von 120 cm – 150 cm Länge und ca. eine Breite wie Höhe von jeweils 30 cm haben.

Wasserdichtes Faltpavillon 3x3 von STILISTA
Wasserdichtes Faltpavillon 3×3 von STILISTA

Ausstattung

Ein weiterer Aspekt der vor dem Kauf beachtet werden sollte, ist die Ausstattung bzw. das beliegende Zubehör. Auch hier gibt es Unterschiede, und aus diesem Grund sollte man einfach auf ein paar grundlegende Dinge achten. Normalerweise ist eine gewisse Grundausstattung bei jedem Pavillon vorhanden.  In den meisten Fällen setzt sich diese wie folgt zusammen:

  • Heringe / Erdspieße
  • Nylonseile / Spannschnüre zur Sicherung bzw. Befestigung im Boden
  • Seitenwände bzw. Seitenteile (2 oder 4 Stück je nach Modell)
  • Aufbauanleitung (mit Bildern in deutscher oder englischer Sprache)
  • Tragetasche zur besseren Handhabung (Transport)

Teuer kontra billig! Was kostet ein wasserdichtes Faltpavillon?

Dieser Punkt ist natürlich nicht ganz so einfach zu klären, da jeder Interessent eine unterschiedliche Sensibilität in Bezug auf den Preis besitzt. Wie bei vielen Dingen kann man natürlich auch bei der Anschaffung eines Faltpavillon viel Geld ausgeben, aber auch viel Geld sparen – vorrangig durch den Vergleich der einzelnen Angebote.

Letztendlich hängt es von den individuellen Ansprüchen des Interessenten ab, wie viel Geld für wie viel Qualität und Service ausgegeben werden soll.

Nach unseren Erfahrungen kann man aber sagen, das wasserdichte Modelle mit einer vernünftigen Verarbeitung (für den Hausgebrauch) und einer entsprechenden Haltbarkeitsdauer zwischen 150 € und 390 € kosten und mit einer guten Auswahl am Markt verfügbar sind. Diese preislichen Angaben sind natürlich nur sehr grobe Erfahrungswerte, und sollen nicht bedeuten, dass es nicht auch für unter 100 € gute Modelle gibt. Um aber einen groben Richtwert vorzugeben, kann man durchaus diese Spanne zur weiteren Suche heranziehen.

Allerdings sollte man beachten, dass viele Produkte am Markt aus dem Ausland zu niedrigen Preisen importiert werden, und somit preislich nicht mit ggf. individuellen Einzelanfertigungen mithalten können. Produkte welche in Deutschland produziert werden, sind natürlich im Vergleich teurer als importierte Massenware. Hier bewegen sich die Preise für wasserdichte Faltpavillons zwischen 350 € für Basic-Modelle und 1500 € für Profi-Modelle.

Navigation – Faltpavillon – Wasserdicht

Um Ihnen die Informationen möglichst einfach und übersichtlich zur Verfügung zustellen, haben wir diese in Form von ausführlichen Produkt-Vorstellungen, einem Produkt-Vergleich und unserer KnowHow Kategorie zusammengefasst, und auf den nachfolgenden Seiten veröffentlicht.

Bestseller

Welches Produkt kaufen eigentlich andere Interessenten? Welches Faltpavillon ist wohl das beliebteste? Wir verraten es Ihnen! Unsere Bestseller geben einen transparenten Einblick in die beliebtesten Produkte.

Faltpavillon – Wasserdicht

Um Ihnen die einzelnen Modelle der wasserdichten Faltpavillons vorzustellen, haben wir ausführliche Produktvorstellungen verfasst und darin die wichtigsten Eigenschaften wie „Verarbeitung und Stabilität, „Aufbau, Gewicht und Größe“, „Ausstattung und Design“, „Einsatzbereiche“ sowie ein abschließendes Fazit erläutert. Die umfangreichen Vorstellungen sollen Ihnen einen möglichst tiefen Einblick in das vorgestellte Produkt liefern.

Pavillon – Wasserdicht

Da nicht jeder ein Faltpavillon kaufen möchte, sondern gegebenenfalls auch nur ein normales nicht faltbares Pavillon, so haben wir die Navigation und die Produktvorstellung um einen weiteren Punkt ergänzt. Unter „Pavillon – Wasserdicht“ finden sich Produktvorstellungen zu Modellen, welche nicht faltbar sind, sondern nur zusammengesteckt werden.

Partyzelt

Das Wort „Partyzelt“ beschreibt für uns mehr ein Anwendungszweck statt ein Produkt- oder Modelltyp. Ein Partyzelt kann sowohl ein Faltpavillon als auch ein „normales“ Pavillon sein. Es gibt faltbare oder steckbare Zelte, welche sich aus unserer Sicht als Partyzelt eignen. Diese Zelte haben wir in unserer Kategorie „Partyzelt“ zusammengefasst.

Pagodenzelt

Ein Pagodenzelt (auch Partyzelt genannt) zeichnet sich durch die sehr markante Dachkonstruktion aus, welche zumeist steil nach oben hin zunimmt. Pagodenzelt sind am ehesten mit dem klassischen Pavillon zu vergleichen, wobei durch das äußere Erscheinungsbild, ausgelöst durch die Dachform ein deutlich eleganterer Eindruck entsteht.

Vergleich

Statt ausführlichen Produktinformationen benötigen Sie einen schnellen Überblick der groben Eckdaten eines jeden Modells? Kein Problem! Mit unserem Produktvergleich liefern wir Ihnen einen schnellen und unkomplizierten Vergleich der besten Produkte. Auf einen Blick können Sie unsere Bewertung, die jeweilige Größe, die verfügbaren Farben sowie den aktuellen Preis einsehen.

Zubehör

Damit Sie es in ihrem wasserdichten Faltpavillon noch gemütlicher haben, gibt es viele gute Möglichkeiten diesen je nach Anforderung auszustatten. Für kalte Tage gibt es z.B. die Option diesen zu beheizen oder gar mit weiteren Produkten zu ergänzen. Darüber hinaus finden Sie in unserer Kategorie „Zubehör“ nicht nur angenehme sondern auch noch praktische Dinge rund um das Thema „wasserdichte Faltpavillons“ wie z.B. ein Imprägnierspray.

Wissenswertes

Sie haben Fragen, wir liefern die Antworten! Sie wissen nicht wie Sie ihr Pavillon am besten befestigen, lagern oder pflegen sollen? Dafür haben wir unserer Kategorie „Wissenswertes“ aktiviert. Hier finden Sie viele Antworten zu den üblichen Fragen rund um das Thema „wasserdichte Faltpavillons“.

Kaufberatung – Pavillon kaufen

Auch wenn wir bereits auf dieser Seite einige wichtige Kriterien erläutert haben, welche beim Kauf von einem Pavillon bzw. Faltpavillon beachtet werden sollten, möchten wir auf unserer Seite „Kaufberatung“ nochmals ganz ausführlich alle Fragen rund um das Thema „Anschaffung – Pavillon“ tiefgreifender ausführen.

Links

Weiterführende Links zu verwandten Themen rund um Faltpavillons, Pavillons, Garten, Camping, Zubehör und Outdoor finden Sie unter folgenden Links:

www.fritz-berger.de – Hier finden Sie alles zum Thema Camping und Freizeit

www.globetrotter.de – Hier finden Sie alles zum Thema Outdoor (Ausrüstung)

www.bergfreunde.de – Hier finden Sie ebenfalls eine große Auswahl an Outdoor Produkten

Summary
Review Date
Reviewed Item
Faltpavillon Wasserdicht
Author Rating
5